Bosnisch

  • Ferien
  • Shopping
  • Essen
  • Essen gehen
  • Shoppen gehen

Regel 1

Anders als im Deutschen gibt es im Bosnischen 7 Fälle: Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ und dazu: Vokativ, Instrumental und Lokativ

Regel 1

Die Verneinung eines Verbs wird durch Voranstellen des Wortes „ne“ gebildet und nicht wie im Deutschen durch eine Nachsetzung der Verneinung, z. B. Ja ne mogu. (wörtlich: Ich nicht kann. → Ich kann nicht.)

Regel 1

Im Perfekt läßt man das Personalpronomen weg: ‘Stigla sam’ -> ‘Angekommen bin’

Regel 1

Das Partizip wird der Person angeglichen: Htio sam -> männlich, htjela sam -> weiblich

Regel 1

Bei den Zahlen werden erst die 10er genannt, dann die 1er: 23 = dvadeset i tri (wörtlich: Zwanzig und drei)